Überblick zu unseren Leistungen

Wir sind durch intensive Fortbildung stetig dabei wissenschaftliche Erkenntnisse in unseren Praxisalltag einzubinden und verfügbar zu machen. Wir sind heute in der Lage vieles sicher zu tun, was vor Jahren noch undenkbar war. Es lassen sich z.B. Aussagen über die Haltbarkeit von Implantaten machen, die diese als Alternative für langwierige Behandlungen erscheinen lassen. Implantate sind auch aus anderen Bereichen der Medizin nicht mehr wegzudenken.

Die Vorsorge nimmt auch in wissenschaftlichen Untersuchungen immer mehr Raum ein. So ist heute unbestritten, dass Frühgeburten bei erkranktem Zahnfleisch zunehmen. Das Risiko für Erkrankungen des Herzens und des Gefäßsystems lässt sich beispielsweise mit der Anzahl der fehlenden Zähne in Verbindung bringen. Zahnfleischbluten ist ein Risikofaktor in diesem Zusammenhang. Etwas augenzwinkernd behaupten Zahnärzte, an jedem Zahn hängt ein Mensch. Es gibt Situationen, wo wir den Rat eines Physiotherapeuten, Internisten oder eines Orthopäden in unsere Behandlung mit einbeziehen.

Bei allen Behandlungen ist Ihr Einverständnis Voraussetzung.

Diagnostik

Wir behandeln nach sorgfältiger Untersuchung. Dabei hilft uns eine Mundkamera (Introralkamera) und im weiteren ein digitales Röntgen für Bereiche zwischen den Zähnen oder im Bereich der Zahnwurzel. Mit Mikroskop oder Lupenbrille können wir Wurzelkanäle finden, die anders nicht zu sehen wären. Werden in der Implantologie Zähne ersetzt,

ist die Bestimmung der exakten Implantatposition mit speziellen Meßkörpern und Schablonen wichtig. Auch eine dreidimensionale Planung nach einer DVT-Aufnahme (Digitale Volumentomographie) ist möglich. Dabei kann am Modell im Computer eine optimale Position und Beurteilung der Knochenverhältnisse erfolgen.

Sofortversorgung

Sofortversorgung ist möglich bei Kronen und Inlays. Dabei wird mit einer Kamera eine dreidimensionale Aufnahme gemacht, mit der ein Modell der Zähne im Computer entsteht. Eine weitere Einheit kann dann individuelle Keramikteile fräsen, die als neuer Zahn harmonisch zum Lachen passen. Es bedeutet aber auch, dass ein verloren gegangener Zahn durch ein Implantat ersetzt werden kann und sofort eine Lücke geschlossen ist, oder eine lockere Prothese befestigt ist.

Weiterhin ist eine Formkorrektur durch ein Veneer aus Keramik oder Kunststoff möglich, nach der eine Lücke nicht mehr zu finden ist oder die Zahnlänge und Lippenverlauf mehr harmonieren.

Sprechzeiten

Montag 08:00 bis 12:00 Uhr
14:00 bis 16:00 Uhr
Dienstag 08:00 bis 12:00 Uhr
14:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch Operationen
Donnerstag 08:00 bis 10:00 Uhr
14:00 bis 20:00 Uhr
Freitag 08:00 bis 12:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt

Dr. Schubert,Dr. Gätke M.Sc., Dr. Heinisch
Bürgerstraße 74
01127 Dresden

Telefon: 0351 8 47 46 77
Fax: 0351 8 47 46 75
Mail: info@Zahnarzt-Dresden.com

Willkommen in der Zahnarztpraxis
Dr. Karsten Schubert
Dr. Daniela Gätke M.Sc.
Dr. Julia Heinisch

Ihrer Zahnärztin, Ihrem Zahnarzt in Dresden.